Logo

| Startseite | Über uns | Aktuelles | Termine | Fotos | Texte | Links | Impressum | Kontakt | Vierteljahresblätter |

Termine

Kleine Ausstellung

Vom 20. November bis zum Jahresende zeigen wir in der Kreissparkasse am Marktplatz noch eine kleine Ausstellung mit dem Titel 
Wipp 700  /  Wipp 800

(Was es zu sehen gibt, wird nicht verraten)


Freitag, 24. November 2017

Veranstaltungshinweis

Ökumenitsche Initiative e.V. Wipperfürth / Radevormwald

„Wie die Reformation ins Bergische Land kam“
Vortrag von Dr. Dieter Jeschke am 24.11.2017 um 19 Uhr im "Haus der Familie"

Als sich in Europa die Reformideen Luthers, Zwinglis und Calvins verbreiteten, regiert im Bergischen Land Herzog Johann I. Seine Religionspolitik war im ganzen Reich fast einzigartig: Als Schwager des evangelischen Kurfürsten von Sachsen, regional umgeben von starker kaiserlichen Militärpräsenz, dem katholischen Glauben treu bleibend, schloss er sich keinem konfessionellen Bündnis an. Solange sich keine politischen Unruhen abzeichneten, konnten sich im Bergischen Herzogtum vielfältige religiöse Ideen verbreiten und dabei sogar oft friedlich nebeneinander leben. Johann I erhielt den Beinamen „der Friedfertige“.

Dr. Dieter Jeschke, Pfarrer der Ev.-reformierten Kirchengemeinde Radevormwald und ausgewiesener Kenner der Rheinischen Kirchengeschichte, führt in ein Stück heimatkundliche Religionsgeschichte ein und gibt Impulse, wie Kirchengeschichte hilfreiche Akzente für das heutige Zusammenleben von Konfessionen und Religionen geben kann.

Der Vortrag ist kurzweilig und gut allgemeinverständlich.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zugunsten der Arbeit der Ökumenischen Initiative gebeten.


Mittwoch, 06. Dezember 2017

  • Stammtisch
    ab 19:00 Uhr in der Penne (Gesellschaftsraum)

    Gäste sind immer willkommen!


Termine Vormerken!

Weihnachtsfeier am 16. Dezember 2017, 16 Uhr im Daiseion-Ji-Begegnungszentrum am Stauweiher


Neue Öffnungszeiten